Balthasar Hubmaier


Pseudonym
Balthasar Huebmör / Hubmör / Hubmair / Hubmayr / Hubmeier, Balthasar Friedberger, Pacimontanus
Geburtsdaten
Freidberg
Sterbedaten
10.03.1528
Wien

Verbindungen
Johannes Spittelmaier
Hans Hut
Erasmus von Rotterdam
Oswald Glaidt

Gebiete
Nikolsburg

Der Theologe Balthasar Hubmaier war eine führende Persönlichkeit der Reformationszeit, er war einer der bekanntesten Vertreter der anabaptistischen Bewegung. Er war in Nikolsburg als Prediger und Schriftsteller tätig. Hier war er sehr aktiv: er machte Bekanntschaft mit Johannes Spittelmeier und geriet in einen Glaubenskonflikt mit Hans Hut. Hier schrieb er auch die Mehrheit seiner Schriften, die sich mit dem Thema des Täufertums beschäftigten. In diesen stellte er seine Hauptthesen dar: Ablehnung des Eides, Gemeindezucht und Kindertaufe. Im Jahre 1528 wurde er verhaftet, zu einem Ketzer erklärt und am 10. März öffentlich verbrannt. 

 

Werke

Jahr der Publikation
Achtzehn Schlussreden 1524
Eine ernstliche christliche Erbietung 1524
Axiomata 1524
Von Ketzern und ihren Verbrennern 1524
Etliche Schlussreden vom Unterricht der Messe 1525
Öffentliche Erbietung 1525
Eine Summe eines ganzen christlichen Lebens 1525
Von der christlichen Taufe der Gläubigen 1525
Von der christlichen Taufe der Gläubigen 1525
Ein Gespräch auf Zwinglis Taufbüchlein 1525
Der uralten und gar neuen Lehrer Urteil 1525
Von der Kindertaufe 1525
Die zwölf Artikel des christlichen Glaubens 1526
Ein kurzes Vaterunser 1526
Eine kurze Entschuldigung 1526
Ein einfältiger Unterricht 1526
Eine christliche Lehrtafel 1526
Grund und Ursache 1526
Von der brüderlichen Strafe 1526
Eine Form zu taufen 1526
Eine Form des Nachtmahls Christi 1526
Von dem christlichen Bann 1526
Von der Freiheit des Willens 1527
Das andere Büchlein von der Freiwilligkeit des Menschen 1527
Von dem Schwert 1527
Eine Rechenschaft des Glaubens 1528
Das deutsche Kirchenlied von der ältesten Zeit bis zu Anfang des XVII. Jahrhunderts 3 1870
Schriften 1962
Balthasar Hubmaier. Theologian of Anabaptism 1989
Der uralten und gar neuen Lehrer Urteil, daß man die jungen Kindlein nicht taufen soll. 1992
Ein Gespräch auf Meister Ulrich Zwinglis zu Zürich Taufbüchlein von der Kindertaufe 1992
Ein kurtze entschuldigung 2011
Freut euch, freut in dieser Zeit

Forschungsliteratur

Rorthkegel, Martin: Anabaptism in Moravia and Silesia. In: Roth, John D./Stayer, James M. (Hgg.): A Companion to Anabaptism and Spiritualism, 1521–1700. Brill, Leiden 2007
Zeman, Jarold Knox: The Anabaptists and the Czech Brethren in Moravia 1526–1628. A Study of Origins and Contacts. Mouton, The Hague/Paris 1969.
Bergsten, Torsten: Balthasar Hubmaier. Seine Stellung zu Reformation und Täufertum 1521–1528. Onken, Kassel 1961.
Caner, Emir: Shrnutí Hubmaierových nejvýznamnějších prací. In: RegioM. Sborník regionálního muzea v Mikulově 2005
Caner, Emir: Životopis Balthasara Hubmaiera. In: RegioM. Sborník regionálního muzea v Mikulově 2002–2003
Černý, Jiří u. a.: Glaidt, Hubmaier, Spittelmaier. Tři texty mikulovských novokřtěnců. Univerzita Palackého, Olomouc 2011.
Černý, Jiří: Die Nikolsburger Liechtensteiner und Ein Christennliche Leertafel Balthasar Hubmaiers. In: brücken 18/1–2 (2010)
Chatfield, Graeme Ross: Balthasar Hubmaier and the Clarity of Scripture. A Critical Reformation Issue. Pickwick, Eugene 2013
Kobelt-Groch, Marion/Rothkegel, Martin: Hubmaier, Balthasar. In: Kühlmann, Wilhelm (Hg.): Killy Literaturlexikon. Autoren und Werke des deutschsprachigen Kulturraumes 5. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2009
Pipkin, H. Wayne: Scholar, Pastor, Martyr. The Life and Ministry of Balthasar Hubmaier (ca. 1480–1528). International Baptist Theological Seminary, Praha 2008
Rothkegel, Martin: Von der Schönen Madonna zum Scheiterhaufen. Gedenkrede auf Balthasar Hubmaier, verbrannt am 10. März 1528 in Wien. In: Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 120 (2004)
Schubert, Anselm: Balthasar Hubmaier. In: Dingel, Irene/Leppin, Volker (Hgg.): Reformatorenlexikon. Lambert Schneider, Darmstadt 2014
Windhorst, Christof: Balthasar Hubmaier. Professor, Prediger, Politiker. In: Goertz, Hans-Jürgen (Hg.): Radikale Reformatoren. 21 biographische Skizzen von Thomas Müntzer bis Paracelsus. Beck, München 1978
Windhorst, Christof: Das Gedächtnis des Leidens Christi und Pflichtzeichen brüderlicher Liebe. Zum Verständnis des Abendmahls bei Balthasar Hubmaier. In: Goertz, Hans-Jürgen (Hg.): Umstrittenes Täufertum 1525–1975. Neue Forschungen. Vadenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1975
Windhorst, Christof: Täuferisches Taufverständnis. Balthasar Hubmaiers Lehre zwischen traditioneller und reformatorischer Theologie. Brill, Leiden 1976