Unvollendet

Brünn


Brünn befindet sich im Herzen der Südmährischen Region, die für guten Wein berühmt ist. In tiefer Vergangenheit bewohnten Kelten, Markomannen und Slawen die Stadt. Der Name Brünn wird aus der tschechischen Bezeichnung „brn“ abgeleitet, die Schlamm oder schlammigen Fluss bedeutet. Die Festung rund um die Stadt wurde im 13. Jahrhundert erbaut, die Stadt entwickelte sich und gewann viele Privilegien. Nach dem Krieg gegen die Schweden in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde Brünn inoffiziell zur Hauptstadt Mährens, erst Maria Theresia billigte es aber offiziell. In der Aufklärungszeit wurden hier manche Textilfabriken eröffnet und auch deswegen begann man Landstraßen zwischen Brünn, Wien, Prag und Olmütz zu bauen.

Eine der Merkwürdigkeiten der Stadt ist, dass zu der Burg Spielberg, die oft als Symbol der Stadt wahrgenommen wird, die Kasematten gehören, die ursprünglich als Lagerplätze und später als Gefängnis dienten. Andere wichtige Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale St. Peter und St. Paul, die moderne Villa Tugendhat, das Kapuziner Kloster oder das Alte Rathaus. Mit diesem Rathaus wird die Legende über Anton Pilgram verbunden, der für den Bau des Eingangsportals eine Belohnung bekommen sollte. Er vollendete die Arbeit, die Belohnung bekam er jedoch nicht. Deswegen baute er das Türmchen am Eingangsportal schief, damit es an die „schiefe“ Moral der Ratsherren erinnerte.  

In der Vergangenheit gab es in Brünn eine starke jüdische Kommunität. Nach der Verlautbarung des josefinischen Toleranzpatents fanden in der Stadt Proteste vonseiten des Magistrats statt, weil man nicht wollte, dass jüdische Lehrlinge in die Stadt hineingelassen werden. Auch deswegen nahmen jüdische Bürger in den Jahren 1780 bis 1790 deutsche Nachnamen an. Im Laufe der Zeit entstanden hier eine hebräische Druckerei und verschiedene rituelle Bauwerke wie eine Mikwe, eine Synagoge oder eine Matze-Bäckerei.

Viele berühmte Persönlichkeiten sind mit Brünn verbunden, zum Beispiel der Politiker Adolf Stránský (1855-1931), der Komponist Pavel Haas (1899-1946 Auschwitz), der Komponist Leoš Janáček (1854 - 1928), der Wissenschaftler Johann Gregor Mendel (1822-1884) oder der Schriftsteller Milan Kundera (1929).

Des Weiteren sind der Komponist Erich Wolfgang Krongold, die Literaten Bohumil Hrabal, Robert Musil, Peter Härtling, Ernst Weiß, der erste tschechoslowakische Präsident Tomáš Garrigue Masaryk, die Architekten Bohuslav Fuchs, Dušan Samo Jurkovič und Adolf Loos, der Schauspieler und Regisseur Hugo Haas, der Maler Alfons Mucha, der Physiker Ernst Mach, die Opernsängerin Magdalena Kožená, der Schullehrer Hubert Nerad, die Schriftstellerin Ottilie Breiner und viele andere zu erwähnen. (Michaela Melounová, Studentin, übersetzt von Klára Procházková, Studentin)

 

Über die Stadt Brünn aus dem Werk von Ernst Weiß:

Immer habe ich diese Stadt geliebt. In den letzten Jahren bin ich stets nur nach Brünn gekommen, um die alten Häuser wiederzusehen und um mich zwischen ihnen als Kind und Junge zu fühlen, der hier zur Schule gegangen ist [...]  (E.Weiß: Gesammelte Werke, Bd. 16)

 


Autoren

Andreas Ludwig Jeitteles

Geburtsdaten
24.11.1799
Prag

Sterbedaten
17.06.1878
Graz

Ignaz Göth

Geburtsdaten
17.07.1889
Iglau

Sterbedaten
09.05.1945
Iglau

Unvollendet
Therese Krones

Geburtsdaten
07.10.1801
Freudenthal

Sterbedaten
28.12.1830
Wien

Anton Altrichter

Geburtsdaten
04.02.1882
Smilau

Sterbedaten
30.05.1954
Meitzendorf

Hieronymus Lorm

Geburtsdaten
09.04.1821
Nikolsburg

Sterbedaten
03.12.1902
Brünn

Oskar Jellinek

Geburtsdaten
22.01.1886
Brünn

Sterbedaten
12.10.1949
Los Angeles

Ferdinand von Saar

Geburtsdaten
30.09.1833
Wien

Sterbedaten
24.06.1906
Döbling bei Wien

Unvollendet
Mathias Amos Drbal

Geburtsdaten
20.02.1829
Prödlitz

Sterbedaten
18.04.1885
Brünn

Rudolf Hirsch

Geburtsdaten
01.02.1816
Napajedl

Sterbedaten
10.03.1872
Wien

Julius Krick

Geburtsdaten
02.11.1869
Olmütz

Sterbedaten
06.07.1939
Wien

Philipp Langmann

Geburtsdaten
05.02.1862
Brünn

Sterbedaten
22.05.1931
Wien

Unvollendet
Karl Wilhelm Fritsch

Geburtsdaten
07.07.1874
Teschen

Sterbedaten
27.03.1938
Jundorf bei Brünn

Ottokar Stauf von der March

Geburtsdaten
29.08.1868
Olmütz

Sterbedaten
12.03.1941
Wien

Unvollendet
Karl Hans Strobl

Geburtsdaten
18.01.1877
Iglau

Sterbedaten
10.03.1946
Perchtoldsdorf bei Wien

Richard Schaukal von

Geburtsdaten
27.05.1874
Brünn

Sterbedaten
10.10.1942
Wien

Unvollendet
Alois Isidor Jeitteles

Geburtsdaten
20.06.1794
Brünn

Sterbedaten
16.04.1858
Brünn

Unvollendet
Hermann Ungar

Geburtsdaten
20.04.1893
Boskowitz

Sterbedaten
28.10.1929
Prag

Unvollendet
Ernst Weiß

Geburtsdaten
28.08.1882
Brünn

Sterbedaten
15.06.1940
Paris

Unvollendet
Leo Slezak

Geburtsdaten
18.08.1873
Mährisch Schönberg

Sterbedaten
01.06.1946
Rottach-Egern

Friedrich Pater

Geburtsdaten
07.01.1891
Olmütz

Sterbedaten
27.06.1954
Haifa

Unvollendet
Adolf Loos

Geburtsdaten
10.12.1870
Brünn

Sterbedaten
23.08.1933
Kalksburg bei Wien

Robert Musil

Geburtsdaten
06.11.1880
Klagenfurt

Sterbedaten
15.04.1942
Genf

Ernst Lothar

Geburtsdaten
25.10.1890
Brünn

Sterbedaten
30.10.1974
Wien

Unvollendet
Eduard Kulke

Geburtsdaten
28.05.1831
Nikolsburg

Sterbedaten
20.03.1897
Wien

Franz-Peter Kien

Geburtsdaten
01.01.1919
Warnsdorf

Sterbedaten
10.1944
Auschwitz

Unvollendet
Fritz Beer

Geburtsdaten
25.08.1911
Brünn

Sterbedaten
02.09.2006
London

Unvollendet
Oskar Bendiener

Geburtsdaten
06.03.1870
Brünn

Sterbedaten
17.01.1940
Wien

Unvollendet
Josef C. Wieser, von

Geburtsdaten
03.01.1813
Brünn

Sterbedaten
09.01.1886
Brünn

Unvollendet
Otto Abeles

Geburtsdaten
01.05.1879
Rohatetz

Sterbedaten
01.06.1945
Tröbnitz bei Frankfurt an der Oder

Unvollendet
Franz Donneh

Geburtsdaten
30.12.1815
Brünn

Sterbedaten
08.04.1882
Brünn

Unvollendet
Trude Simonsohn

Geburtsdaten
25.03.1921
Olmütz

Ottilie Breiner

Geburtsdaten
25.11.1885
Groß Grillowitz

Sterbedaten
04.12.1976
Wien

Unvollendet
Emil Mario Vacano

Geburtsdaten
16.11.1840
Mährisch Schönberg

Sterbedaten
09.08.1892
Karlsruhe

Unvollendet
Josef Trübwasser

Geburtsdaten
03.04.1867
Schreibwald

Sterbedaten
03.06.1902
Iglau

Unvollendet
Ludwig Erik Tesar

Geburtsdaten
06.07.1879
Brünn

Sterbedaten
08.10.1968
Schwaz/Tirol

Unvollendet
Wilhelm Szegeda

Geburtsdaten
10.10.1887
Czernowitz bei Brünn

Sterbedaten
07.07.1939
Brünn

Unvollendet
Bertha Suttner, von

Geburtsdaten
09.06.1843
Prag

Sterbedaten
21.06.1914
Wien

Unvollendet
Hermann Struschka

Geburtsdaten
25.11.1851
Olmütz

Sterbedaten
31.01.1932
Mödling bei Wien

Unvollendet
Karoline Bruch-Sinn

Geburtsdaten
13.01.1853
Olmütz

Sterbedaten
03.11.1911
Wien

Unvollendet
Michael Franz Canaval, von

Geburtsdaten
1799
Brünn

Sterbedaten
12.04.1868
Brünn

Unvollendet
Hellmuth Karasek

Geburtsdaten
04.01.1934
Brünn

Sterbedaten
29.09.2015
Hamburg

Unvollendet
Josef Walter König

Geburtsdaten
16.02.1923
Hotzenplotz

Unvollendet
Jan Krejčí

Geburtsdaten
15.12.1868
Neu Bidschow

Sterbedaten
13.01.1942
Brünn

Unvollendet
Franziska Bloch-Mahler

Geburtsdaten
27.05.1884
Deutschbrod

Sterbedaten
05.04.1942
Lodz (Litzmannstadt)

Unvollendet
Berthold Bretholz

Geburtsdaten
09.07.1862
Freiberg

Sterbedaten
27.11.1936
Brünn

Unvollendet
Johann Heinrich Matthias Dambeck

Geburtsdaten
05.02.1774
Brünn

Sterbedaten
10.08.1820
Prag

Peter Härtling

Geburtsdaten
13.11.1933
Chemnitz

Sterbedaten
10.07.2017
Rüsselsheim am Main

Unvollendet
Ruth Eis-Steffan

Geburtsdaten
19.06.1909
Jaffa

Sterbedaten
04.10.1979
Heidelberg

Unvollendet
Moritz Epstein

Geburtsdaten
29.03.1844
Trebitsch

Sterbedaten
15.11.1915
Wien

Unvollendet
Meir Marcell Färber

Geburtsdaten
29.04.1908
Mährisch Ostrau

Sterbedaten
1993
Tel Aviv

Unvollendet
Guido Glück

Geburtsdaten
07.01.1882
Barco (Italien)

Sterbedaten
18.08.1945
Brünn

Unvollendet
Ludwig Goldhann

Geburtsdaten
08.12.1823
Wien

Sterbedaten
18.01.1893
Brünn

Unvollendet
Maria Hauska

Geburtsdaten
25.06.1903
Brünn

Sterbedaten
12.03.1977
Waiblingen

Unvollendet
Hugo Fritsch

Geburtsdaten
09.05.1933
Brünn

Sterbedaten
N/A

Unvollendet
Stanislav Sahánek

Geburtsdaten
15.07.1883
Trávník bei Kroměříž

Sterbedaten
27.02.1942
Konzentrationslager Mauthausen

Unvollendet
Otto Rudl

Geburtsdaten
12.12.1870
Brünn

Sterbedaten
23.03.1951
Bozen

Unvollendet
Karl Josef Jurende

Geburtsdaten
23.04.1780
Spachendorf

Sterbedaten
24.01.1842
Brünn

Unvollendet
Konrad Löwe (Loewe, Löw)

Geburtsdaten
06.02.1856
Proßnitz

Sterbedaten
11.02.1912
Wien

Unvollendet
Herbert Thomas Mandl

Geburtsdaten
18.08.1926
Bratislava

Sterbedaten
22.02.2007
Meerbusch-Büderich

Unvollendet
Alois Rüdiger Orliczek

Geburtsdaten
21.06.1870
Blansko bei Brünn

Sterbedaten
02.03.1922
Brünn

Unvollendet
Johann Nestroy

Geburtsdaten
07.12.1801
Wien

Sterbedaten
25.05.1862
Graz

Werke

Rückfall
Doktor Trojan
Aus stillen Gassen und von kleinen Leuten
Eine Frau
Z tichých uliček a o malých lidech
Große, kleine Schwester
Brno, drahé Brno
Zwettl
Das letzte Jahr